offline MBTDE

Ansatz zum modellbasierten Testen, bei dem Testfälle für eine zukünftige Ausführung in ein Repository generiert werden.

online MBTDE

Ansatz zum modellbasierten Testen, bei dem Testfälle gleichzeitig generiert und ausgeführt werden.

Open-Loop-SystemDE

Ein System, bei dem die steuernde Aktion oder Eingabe von der Ausgabe bzw. von Änderungen in der Ausgabe unabhängig ist. [Referenz: Bakshi]

Open-Source-WerkzeugDE

Ein Software-Werkzeug, das allen potentiellen Nutzern als Quell-Code, üblicherweise über das Internet, zur Verfügung steht. Den Nutzern ist es erlaubt, die Software zu studieren, zu verändern, zu verbessern und manchmal auch weiter zu verteilen.

OperabilitätDE

Der Grad, zu dem eine Komponente oder ein System Eigenschaften aufweist, welche einen einfachen Betrieb und eine einfache Steuerung ermöglichen. [Referenz: Nach ISO 25010]

Organisationsbezogene Test StrategieDE

Ein Dokument welches die allgemeinen Anforderungen an den Test für alle Projekte innerhalb einer Organisation ausdrückt; es liefert Einzelheiten wie das Testen durchgeführt werden soll. Es ist angepasst an die organisationsbezogene Testrichtlinie
ANMERKUNG: Eine Organisation kann mehr als eine organisationsbezogene Test Strategie haben um deutlich unterschiedliche Projekte inhaltlich abzudecken

organisationsbezogene TestrichtlinieDE

ein Dokument der Exekutivebe das den Zweck, die Ziele und den allgemeinen Geltungsbereich des Tests innerhalb einer Organisation beschreibt; die organisationsbezogene Testrichtlinie drückt aus warum das Testen durchgeführt wird und was es im Stande ist zu leisten
ANMERKUNG: Es ist allgemein vorzuziehen die organisationsbezogene Testrichtlinie innerhalb eines gegebenen Kontexts so kurz wie möglich zu halten