Was ist Robot Framework?

Das generische Open Source Framework Robot Framework dient zur Automatisierung, Durchführung und Auswertung von Softwaretests sowie zur Robotic Process Automation (RPA).

Ziel von Robot Framework ist es, als ganzheitliches Testautomatisierungsframework zu dienen. Wichtig waren bei der Entwicklung die einfache Handhabbarkeit, die vollständig automatisierte Testdurchführung und auch eine einfache Wartbarkeit, sowohl der Tests als auch des Frameworks an sich.

Seit Beginn der Entwicklung von Robot Framework im Jahr 2005 für Nokia hat sich das Framework zu einem Open Source Projekt mit einer großen Unterstützerbasis entwickelt. Namhafte Unternehmen unterstützen das Projekt, ebenso wie imbus. Durch die immer breitere Unterstützung der Robot Framework Foundation wurde das Entwicklerteam vergrößert und die Release Zyklen für neue Versionen erheblich verkürzt. Neue Funktionen und Fehlerbehebungen finden somit schneller Einzug ins Framework.

Details über das Framework

Robot Framework ist ein auf Python basierendes applikations-, plattform- und technologieunabhängiges generisches Testautomatisierungsframework, das mit seiner hochgradig modularen Architektur für nahezu alle Anwendungsfälle einsetzbar ist. Es bietet eine strikte Trennung zwischen Testdaten, Testausführung inkl. Reporting, Test Libraries, Test Tools und des "System under Test" (SUT/DUT).

Die einfache Erweiterbarkeit des Frameworks geschieht über die Einbindung passender Libraries. Mittels der Libraries können Applikationsinterfaces direkt angesteuert werden oder auch Test Tools auf niedrigeren Ebenen (z.B. Treiber) angesteuert werden. Durch die Verwendung von Python ist die Erstellung neuer Libraries für zusätzliche Anwendungsfälle einfach möglich. Für viele Anwendungsszenarien können die existierenden Libraries direkt eingesetzt werden.

Der Einsatz von Keywords bei der Testfallerstellung ist eine weitere Stärke des Frameworks. Durch die unterschiedlichen Abstraktionsebenen ist es möglich, die Trennung zwischen Test Design und Test Automatisierung zu gewährleisten. In kurzer Zeit kann so einen Satz an High-Level Keywords erstellt werden, mit denen auch Personen, die noch keine große Programmiererfahrung haben, Testfälle erstellen können. Die eigentliche Implementierung bzw. Programmierung der Automatisierung erfolgt dann auf tieferliegenden Keywordschichten, die von entsprechenden Testingenieuren angelegt wurden. Data Driven, Acceptance Driven, Behavior Driven Testing (Gherkin Syntax) ist mit Robot Framework ebenso möglich.

Die Anbindung von Robot Framework an Ihre Change Management Systeme, vorhandene Test- und Versionsmanagementtools, Continous Integration Umgebungen (z.B. Jenkins), sprich: in Ihre Entwicklungslandschaft, ist mittels der Libraries ebenso einfach möglich. Die Testergebnisse können somit automatisch nach erfolgter Testdurchführung in Jenkins bereitgestellt werden und sind direkt für alle Personen zugänglich.

Robot Framework hat eine sehr aktive Community mit derzeit rund 12.000 Usern und 46 unterstützenden Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen, Tendenz steigend.

Die Geschichte von Robot Framework

  • 2005 Idee und Start der Entwicklung von Robot Framework durch Pekka Klärck für Nokia
  • 2008 Release Version 2.0 - Open Source-Stellung RF
  • 2010 Erstmalige Verwendung Robot Framework @ imbus
  • 2014Testbench generiert Robot Framework Code
  • 2015 Release Version 3.0, Gründung des Robot Framework als finnischer Verein (Ismo Aro). Zu Beginn acht Fördermitglieder.
  • 2018 1. Robocon in Helsinki
  • 2021 Release Version 4.0
  • 2022 Release Version 5.0

imbus @ Robot Framework

Robot Framework und die Firma imbus sind seit dem Jahr 2010 eng verbunden. imbus war das erste, nicht finnische Unternehmen, das der Robot Framework Foundation als aktiver Unterstützer und als Mitglied beigetreten ist. In verschiedenen Fachgruppen engagieren sich seither Mitarbeiter von imbus aktiv in der Foundation, um die Weiterentwicklung des Frameworks voranzubringen. Ein Beispiel hierfür ist die Mitentwicklung der Webautomatisierungsbibliothek "Robot Framework Browser" oder der Bibliothek für die Barrierefreiheit. Die entsprechenden Libraries wurden im Sinne des mit damit vertretenen Open Source-Gedankens für alle frei zugänglich bereitgestellt.
 

imbus Toolanbinung an Robot Framework

Die imbus eigenen Tools wie die TestBench EE und CS sind an das Framework angebunden . Die in der TestBench entwickelten Testfälle können im Robot Framework kompatiblen Format exportiert und im Robot Framework ausgeführt werden.

Hierdurch entsteht eine schlagkräftige Allianz von unterschiedlichen Tools, um Ihre Testautomatisierungsbedürfnisse bestmöglich zu unterstützen. Dies wurde in unzähligen Kundenprojekten in den vergangenen Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt.  

Durch die langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von Testprojekten, der aktiven Mitentwicklung und dem hohen Engagement in der Robot Framework Foundation über Jahre hinweg, ist imbus in Deutschland der Lösungsanbieter für Robot Framework.

Robot Framework in Ihrem Projekt

Sie möchten Robot Framework bei sich einsetzen, benötigen aber die Anbindung an spezielle Tools? imbus ist der richtige Ansprechpartner. Wir entwickeln Ihnen kundenorientierte Lösungen und die Entwicklung für Sie maßgeschneiderter Libraries, um Robot Framework bestmöglich in Ihrer Entwicklungslandschaft zu integrieren sowie die Anbindung Ihrer Tools für die Testdurchführung. Sie brauchen eine in ihre CI Pipline (DevOps, Jenkins) integrierte Testumgebung, die auch das Reporting und Logging beinhaltet? Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie, um Ihre Software mit bestmöglicher Qualität auf den Markt zu bringen.
 

Testdienstleistung und Testoutsourcing für Robot Framework

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung bei der Erstellung von Testfällen? Sie möchten Ihre manuellen Tests automatisieren oder Ihre bestehende Automatisierung optimieren? Sie haben Interesse an einem effizient nutzbaren Testentwicklungsverfahren, haben aber bisher nicht die nötige Expertise? Wir unterstützen Sie gerne in der Auswahl der geeigneten Automatisierung inkl. der maßgeschneiderten Anbindung an Ihre Systeme, der Erstellung von Keyword-Datenbanken mit einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen ISO29119 konformen Keyword Layer Konzept und dessen Implementierung. Die Dienstleistung umfasst auf Wunsch ebenso die Erstellung und Durchführung der Testfälle, wie auch das Coaching und Training Ihrer Mitarbeiter, damit diese zukünftig bestmöglich Testfälle mit Robot Framework umsetzen können.

Wir bieten Ihnen an, dass Sie das Testpaket ihm Rahmen eines Testoutsourcings komplett in unsere erfahrenen Hände geben. Sie liefern die Anforderungen und das Testobjekt – wir übernehmen die Testautomatisierung und liefern Ihnen die Testfälle und Testergebnisse. Robot Framework kann durch den Open Source-Ansatz ohne zusätzlichen Lizenzkosten eingesetzt werden.