ZeigerDE

Ein Datenelement, das die Adresse eines anderen Datenelements enthält. [Referenz: ISO 24765]

ZeitverhaltenDE

Der Grad, zu dem eine Komponente oder ein System ihre erforderlichen Funktionen innerhalb der erforderlichen Antwortzeiten, Verarbeitungszeiten und Durchsatzraten erfüllen kann. [Referenz: Nach ISO 25010]

ZertifizierungDE

Der Prozess der Bestätigung, dass Komponenten, Systeme oder Personen die für sie spezifizierten Anforderungen erfüllen.

ZufallstestDE

Ein Black-Box-Testverfahren, bei dem Testfälle durch die Generierung von zufälligen Eingabewerten entworfen werden, um einem Nutzungsprofil in der Produktivumgebung zu entsprechen.

ZugänglichkeitDE

Der Grad, zu dem eine Komponente oder ein System von Menschen mit den unterschiedlichsten Eigenschaften und Fähigkeiten gebraucht werden kann, um ein gegebenes Ziel in einem gegebenen Nutzungskontext zu erreichen. [Referenz: Nach ISO 25010]

ZugänglichkeitstestDE

1. Testen, um festzustellen, wie leicht es Benutzern mit Behinderungen fällt, eine Komponente oder ein System zu benutzen. [Referenz: Gerrard]

2. Variante des Benutzbarkeitstests, die den Grad misst, mit dem ein Testobjekt von Anwendern mit weitestmöglicher Bandbreite an Charakteristiken und Fähigkeiten bedient werden kann

ZurechenbarkeitDE

Der Grad, zu dem Aktionen eines Akteurs eindeutig zu diesem verfolgt werden können. [Referenz: Nach ISO 25010]

zusammengesetzte BedingungDE

Zwei oder mehrere einfache Bedingungen, die durch logische Operatoren miteinander verknüpft sind.

ZustandsautomatDE

Ein Berechnungsmodell, bestehend aus einer endlichen Anzahl von Zuständen und Zustandsübergängen, ggf. mit begleitenden Aktionen. [Referenz: ISO 24765]