Textuelle Anforderungen gut und effizient formulieren

  • Standardseminar

    1 Tag

  • Sprache

    Deutsch

Was können Sie von dieser Schulung erwarten?

Sie bringen sich Prinzipien einer geschickten Ausdrucksweise für textuelle Anforderungen nahe und üben sie anhand von konkreten Beispielen ein. Durch viel Praxis verbessern Sie effizient und pragmatisch Ihre Fähigkeiten im Schreiben von Anforderungen.

Schulungsziele: Textuelle Anforderungen gut und effizient formulieren

Textuelle Anforderungen sind die gängigste Notation zur Dokumentation von Anforderungen. Für Anforderungsdokumente wie z. B. Lastenhefte, Pflichtenheft, Grob- und Fachkonzepte stellen sie das Mittel der Wahl in nahezu allen Industriebranchen dar.

Gut formulierte Anforderungen sparen Zeit und Geld. Durch gute Anforderungen werden unerwünschte Überraschungen in anderen Projektphasen vermieden und der Abstimmungsaufwand reduziert. Anforderungen gut zu formulieren, stellt in der Entwicklung komplexer Produkte eine Schlüsselqualifikation der am Entwicklungsprozess Beteiligten dar.

Folgende Inhalte werden behandelt

  • verstehen, warum qualitativ hochwertige Anforderungen so wichtig sind,
  • qualitativ hochwertige Anforderungen formulieren,
  • wissen, wie man textuelle Anforderungen prüft

Zielgruppen

  • Projektleiter
  • Systemingenieure
  • Entwickler
  • IT-Leiter
  • Tester
  • Marketing-/Vertriebsmitarbeiter
  • Quality Manager
  • Personen, die Anforderungen erheben