Security Quick Check

  • Standardseminar

    45 Minuten

  • Termin / Ort

    19.08.2020 als Webinar

  • Sprache

    Deutsch

  • Seminargebühr

    kostenfrei

Security Quick Check

Veraltete, nicht gepatchte und unsicher konfigurierte Systeme zählen immer noch zu den häufigsten Einfallstoren für Angriffe. Dabei kann man genau diese Sicherheitslücken, sehr einfach und schnell finden, sowie schließen.

Angreifer bedienen sich zum Beispiel an Methoden, wie Open Source Intelligence (OSINT), um in öffentlichen Quellen nach interessanten Informationen zu suchen.
In diesem Webinar gehen wir auf diese und weitere Praktiken moderner Hacker und die damit verbundenen Gefahren ein. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie durch automatisierte Tests diese Art von Sicherheitslücken schon vor dem Angreifer identifizieren können.

Da eine einmalige Überprüfung Ihnen nur Schutz für den aktuellen Zeitpunkt bietet, stellen wir Ihnen zusätzlich Möglichkeiten vor, um über einen längeren Zeitraum ein hohes Sicherheitsniveau zu erhalten.

Ablauf

Das Webinar findet um 10:00 bis 10:45 Uhr statt und liefert - kompakt in 45 Minuten - die wichtigsten Informationen:

  • Warum sind so viele Daten über ein Unternehmen überhaupt im Netz zu finden?
  • Wie kommt der Angreifer an diese Informationen?
  • Demonstration von Angreifer-Methoden?
  • Wie erreicht man einen angemessenen Schutz?
  • Wie hilft imbus beim Erreichen eines stetig gutem Sicherheitsniveaus?

anschließend

  • Diskussion und Beantwortung von Fragen

Voraussetzungen:

  • Internet-Zugang, geeignet für Video-Übertragung
  • Grundkenntnisse im Softwaretest sind hilfreich

Zielgruppen

  • Product Owner
  • Projektleiter
  • Product Manager
  • Testmanager
  • Tester
  • Scrum Master
  • IT-Spezialisten
  • Quality Manager