IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Management

  • Standardseminar

    3 Tage

  • Sprache

    Deutsch

Was können Sie von dieser Schulung erwarten?

Sie versetzen sich in die Lage, den Umgang mit Anforderungen entweder für konkrete Entwicklungsprojekte oder aber grundsätzlich zu entwickeln und zu betreuen und schöpfen so den vollen Nutzen des Requirements Engineering nachhaltig aus.

Schulungsziele: IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Management

Sie können als Requirements Manager das rollenbasierte Vorgehen mit Requirements in ihrem Arbeitsbereich definieren und pflegen und ein Requirements Information Model mit all seinen Merkmalen und Verfolgbarkeitsaspekten entwickeln.

Mit dem Einsatz eines Variantenmanagements schaffen Sie im Rahmen einer Produktlinienentwicklung die Grundlage zur Wiederverwendung von Anforderungen im Unternehmen.

Durch Vortrag und praktische Übungen haben sie sich gemäß dem Lehrplan zum IREB „Certified Professional for Requirements Engineering – Advanced Level“ im Modul „Requirements Management“ und auf die Zertifizierungsprüfung vorbereitet.

Folgende Inhalte werden behandelt

  • Requirements Management versus Requirements Engineering.
  • Unterschiedliche Vorgehen beim Requirements Engineering
    • upfront / iterativ
    • schwergewichtig / leichtgewichtig
  • Ein Requirement Information Model entwickeln
    • Ebenen, Artefakte, Dokumentationsformen
    • Sichten, Anforderungseigenschaften
  • Verfolgbarkeit von Anforderungen
    • Motivation, Beziehungstypen, Repräsentationsformen und Strategie
  • Anforderungen priorisieren, bewerten und versionieren (Änderungswesen)
  • Variantenmanagement für Anforderungen
    • Implizite / explizite Dokumentationsformen, Merkmalsmodellierung
  • Berichtswesen im Requirements Management
  • Anforderungsmanagement in agilen Projekten
  • Werkzeugeinsatz im Anforderungsmanagement

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme an der Schulung

Der Kurs setzt nahtlos auf der Begriffswelt und den Techniken und Methoden des Requirements Engineering und Management wie sie im „Certified Professional for Requirements Engineering“ Foundation Level des IREB vermittelt werden auf. Um an der Prüfung zum Advanced Level Zertifikat teilnehmen zu können müssen Sie im Besitz dieses Foundation Level Zertifikats sein.

Zertifizierungsprüfung zum „Certified Professional for Requirements Engineering“ des IREB

Sie können das Training mit oder ohne Prüfung buchen.
Während der Corona-Zeit werden die IREB-Prüfungen unter der Aufsicht unseres Zertifizierungspartners Certible ONLINE durchgeführt. Mehr Informationen zur IREB-Online-Prüfung finden Sie HIER auf der Certible-Seite.

Ein paar Tage vor dem Training, bekommen Sie von uns einen Voucher-Code, mit dem Sie sich auf der Certible-Seite registrieren und einen Wunschtermin für die Online-Prüfung wählen können. Da laut IREB kein Studienmaterial während der Prüfung verwendet werden darf, werden die Teilnehmer dabei per Web-Cam von einem der Certible-Prüfer beobachtet. Die Teilnehmer erfahren unmittelbar nach Beendigung der Prüfung, ob sie bestanden haben.
Dauer der Prüfung: 75 Minuten
Bei dem Advanced Level ist zusätzlich zur Prüfung noch eine Hausarbeit zu erstellen.

Zielgruppen

  • Requirements Manager
  • Projektleiter
  • Entwickler
  • Ingenieure
  • Systemingenieure
  • QM/QS-Personal
  • System Architekten
  • Personen, die Anforderungen erheben