Das leistungsstarke Management-Informationssystem für Reporting und Datenanalyse im Softwaretest

„Testing Intelligence“ ist unser leistungsstarkes Management-Informationssystem für Reporting und Datenanalyse im Softwaretest. Die Testing Intelligence Komponente der TestBench liefert Ihnen vollautomatisiert hochverdichtete Kennzahlen (KPI's) und aussagekräftige Trendanalysen über den Status der Testaufgaben und Testergebnisse aller Softwareprojekte in Ihrem Verantwortungsbereich oder im ganzen Unternehmen.

Mit Testing Intelligence erweitern Sie TestBench um ein professionelles Data-Warehouse spezialisiert auf Datenanalyse im Softwaretest und erhalten ein erstklassiges Werkzeug für das wirksame Controlling Ihrer Softwareprojekte. Die in TestBench enthaltene Standard-Reporting Engine steht Ihnen natürlich zusätzlich zur Verfügung.

Testing Intelligence bietet darüberhinaus folgende zusätzliche Leistungsmerkmale:

Data-Warehouse:

Sammlung und Aufbereitung aller relevanten Testmanagement-Daten in einem separaten Data-Warehouse. Auch umfangreichste Datenanalysen laufen im Hintergrund ohne die TestBench-Performance zu beeinflussen.

Testmanagement Dashboards:

Webbasiertes Reporting Portal, das den Status und die Trendentwicklung der Testaufgaben und der Testergebnisse aller Softwareprojekte auf basis von frei zusammenstellbarer Dashboards liefert. Durch die Möglichkeit zur Personalisierung kann die Informationsdarstellung auf die individuellen  Bedürfnisse verschiedener Nutzer zugeschnitten werden. So erhalten Testmanagement, Projektleitung, R&D-Leitung oder CIO's Auswertungen und alle entscheidungsrelevanten Informationen in den jeweils für sie relevanten Sichten. 

Dashboards können für andere Nutzer veröffentlicht werden. Dabei werden natürlich die in der TestBench eingestellten Rechte berücksichtigt, so dass jeder Benutzer nur die für ihn freigegebenen Daten sehen kann.

Benchmarking:

Testing Intelligence überträgt die TestBench-Daten täglich vollautomatisch in das Data-Warehouse. Damit wird - wie in einem Tagebuch - die zeitliche Entwicklung von Testarbeiten und Testergebnissen lückenlos festgehalten. Dies erlaubt ein Benchmarking zwischen Projekten oder zwischen verschiedenen Release-Ständen eines Projekts. Beispielsweise kann aufgezeigt werden, wie und wo sich Testaufwände zwischen Releases verschoben haben, ob und wie schnell Arbeiten an instabilen Bereichen der Software Fortschritte machen, oder wie und wann die Testabdeckung sich dem angepeilten Testabdeckungsziel nähert. Die anzuzeigenden Zeiträume sind dabei frei einstellbar.

In der TestBench definieren welche Projekte, Testobjektversionen und Testzyklen ins Data-Warehouse übertragen werden und für welche Nutzer die Berichte in den Dashboards verfügbar sind. Natürlich übernehmen wir für Sie Installation und Parametrierung auch gerne im Rahmen unserer TestBench Consulting Services.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie möchten TestBench - Testing Intelligence Server kennenlernen?

Gerne stehen wir Ihnen für eine kostenfreie Präsentation bei Ihnen vor Ort, in einer unserer Geschäftsstellen oder auf einer unserer Veranstaltungen zur Verfügung.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Rufen Sie uns an: +49 9131 7518-0 oder schreiben Sie eine E-Mail an testbench(at)imbus.de.

Das könnte Sie auch interessieren