Neun JumpStarter an fünf imbus Standorten

Möhrendorf 06.04.2020 – Pünktlich zum 01. April 2020 ist das Berufseinsteigerprogramm „JumpStart“ von imbus gestartet.

imbus macht den Berufseinstieg wieder einfach: Am 01. April ging das Einsteigerprogramm „JumpStart“ in die nächste Runde.
Neu ist, dass das dreimonatige Intensivprogramm diesmal wegen Covid-19 zunächst komplett digital erfolgt.

Über die e-Learning Plattform Moodle werden die JumpStarter in den ersten Wochen verschiedene Kurse absolvieren und Aufgaben möglichst selbständig bearbeiten.
Dazu zählt wie in jedem JumpStart Programm ein gekürztes ISTQB® Certified Tester Foundation Level Training.

Danach wartet schon der erste Einsatz des Testmanagement-Werkzeugs TestBench CS auf die JumpStarter.
Im Vordergrund steht hier das Einarbeiten in typische Testwerkzeuge und das Erstellen einer ersten eigenen Testspezifikation.

Nach ein paar Wochen steht dann die erste Aufgabe im Team an: Der Test der neuesten Softwarekomponente des Virtual Showrooms.
„Wir haben schon einige JumpStart Programme absolviert, aber noch nie unter solchen Rahmenbedingungen.
Das ist eine neue Herausforderung, die wir gemeinsam mit den Teilnehmern schaffen werden“, sagt Christine Lacher, die Leiterin des JumpStart Programms.

Mehr Informationen zum Programm gibt es unter www.imbus.de/karriere/jumpstart