IREB® CPRE Foundation Level

Grundlagen des Requirements Engineering mit Zertifizierung

Ihr Nutzen

Sie erlernen das grundlegende Handwerkszeug für ein systematisches Requirements Engineering in Ihrem Unternehmen. Sie können wirksame Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer RE-Arbeitsabläufe und zum Nutzen Ihrer Projekte identifizieren.. Sie erhalten die ideale Vorbereitung auf die Zertifizierung zum IREB® Certified Professional for Requirements Engineering im Foundation Level.

Ziel

Das Requirements Engineering ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung. Viele weitere Disziplinen hängen von den Ergebnissen und der Qualität der Ergebnisse des Requirements Engineering und des Requirements Management ab. Deshalb ist es wichtig, dass sich auch Personen, die an den Schnittstellen arbeiten mit dem Thema auskennen.

Die Teilnehmer werden gemäß des Lehrplans zum IREB® „Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“ geschult. Nach dem Training sind sie vertraut mit der Begriffswelt des Requirements Engineering und Management und sind in der Lage, die grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering anzuwenden.

Das International Requirements Engineering Board ( IREB®) e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, ein Zertifizierungsmodell mit Lehrplänen und Prüfungen bereit zu stellen und damit die Standardisierung der Aus- und Weiterbildung im Requirements Engineering zu fördern. Mehr als 26.000 Zertifizierungen weltweit zum „Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“ zeigen, dass dieses Zertifikat eine maßgebliche Bedeutung für die Qualifikation von professionellen Requirements Engineers hat.

HOOD als Platin Partner des IREB® bietet seit Beginn des Zertifizierungsprogramms Trainingsmaßnahmen dazu an. Nach jedem Training können wir die Zertifizierung für Sie organisieren. Die entstehenden Kosten für die Zertifizierungsprüfung sind in der Teilnehmergebühr des Trainings nicht eingeschlossen.

Inhalt

  • Ziele, Einführung, allgemeine Grundlagen des Requirements Engineering
  • System- und Kontextabgrenzung
  • Anforderungen ermitteln
  • Dokumentation von Anforderungen
  • Natürlichsprachliche Dokumentation von Anforderungen
  • Modellbasierte Dokumentation von Anforderungen
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeuge
  • Ausblick

Bonus 

Sollte trotz guter Vorbereitung die Prüfung beim ersten Mal nicht gelingen, erhalten Teilnehmer dieser 3-tägigen Schulung kostenlosen Zugang zum entsprechenden HOOD Online Kurs „HOOD CPRE E-Learning -Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level“.

Jeder Teilnehmer an einem offenen Seminar erhält das Lehrbuch Basiswissen Requirements Engineering von Klaus Pohl und Chris Rupp dazu.

Ihre Prüfung

Die Teilnahme an der dazugehörigen Zertifizierungsprüfung können Sie bei der Bestellung mit dazu buchen.
Mit dieser Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten an das Prüfungsunternehmen GASQ Service GmbH, Rothenburger Straße 11, 90443 Nürnberg weitergeben.
Der Prüfungspreis ist nicht in den Kursgebühren enthalten und wird gesondert ausgewiesen.
Falls für die Prüfungsteilnahme Zulassungsvoraussetzungen existieren, so senden wir Ihnen nach Eingang Ihrer Buchung ein gesondertes Anmeldeformular zu, in dem die gütigen Voraussetzungen abgefragt werden.
Prüfungen können im Allgemeinen sowohl in Deutscher als auch in Englischer Sprache bestellt werden. Wenn Sie eine Prüfung bestellen, die nicht in Ihrer Muttersprache abgenommen wird, dann achten Sie bitte darauf ob Sie für diese Prüfung eine Prüfungszeitverlängerung erhalten können (diese Information liegt Ihrer Anmeldungsbestätigung bei).
Bei Interesse an der Zertifizierung zu einem späteren Zeitpunkt informieren wir Sie über Möglichkeiten, einen passenden Prüfungstermin zu finden.

Was Sie noch interessieren könnte:

Zum Thema Requirements können Sie sich jetzt auch für agile Projektumfelder zertifizieren:

Certified Agile Requirements Specialist (CARS)
Vorbereitungstraining zum "Certified Agile Requirements Specialist"

Zielgruppen

  • Personen, die in ihrem Unternehmen Anforderungen erheben
  • Requirements Engineers
  • Release Manager
  • Systemingenieure
  • Tester
  • Entwickler
  • QM/QS-Personal
  • Projektleiter
  • Marketing-/Vertriebsmitarbeiter