14.07.17

Heute Azubi, morgen fester Angestellter

imbus übernimmt fünf Auszubildende des Abschlussjahrgangs 2017

Möhrendorf, 14. Juli 2017 – Gemeinsam mit imbus sind sie in den vergangenen Jahren gewachsen: Die Azubis, die bei dem führenden Lösungspartner für Software-Qualitätssicherung und -test jetzt ihre Lehrzeit beenden, haben in der Ausbildung ihr Metier in der Tiefe und Breite erlernt. Fünf von ihnen bekommen nun eine Festanstellung bei imbus.

Somit führt imbus auch dieses Jahr seine nachhaltige Personalpolitik fort. Denn das Unternehmen verfolgt das Ziel, bei guter Wirtschaftslage die Nachwuchstalente, die sich in der Ausbildung durch Leistung und Einsatzbereitschaft auszeichnen, auch zu übernehmen.
Die IT-Azubis des Abschlussjahrgangs 2017 – insgesamt sechs junge Kollegen – haben ab heute alle ihr IHK-Zertifikat in der Tasche. Damit sind sie Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Bei imbus konnten sie das Software-Testen von der Pike auf lernen. Zudem legten sie die Zertifizierung zum ISTQB® Certified Tester Foundation Level ab. Vier der jungen IT-Talente werden auch in Zukunft bei imbus tätig sein.
Ihre Abschlussarbeiten haben die Nachwuchs-Fachinformatiker, die bei imbus in die Festanstellung wechseln, zu den Themen „Erstellen eines Testautomatisierungs-Frameworks zu Demonstrationszwecken“, „Entwickeln einer Fast Feedback Visualisierung“, „Webanwendung zur Verwaltung von Noten“ und „ Entwickeln einer Anwendung zur Arbeitsplatzverwaltung“ verfasst. Sie werden nun als Mitarbeiter im Testcenter eingesetzt. Dort unterstützen sie das Team v.a. bei Automatisierungsprojekten.
Eine weitere Mitarbeiterin hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der imbus Akademie erfolgreich absolviert. Künftig verstärkt sie dort die Schulungsorganisation, wobei sie sich insbesondere um die Vorort-Betreuung der Seminare kümmern wird.
Wer sich schon jetzt über eine mögliche Ausbildung ab Herbst 2018 informieren möchte: Alle Infos und Kontaktdaten gibt auf den Karriere-Seiten von imbus unter www.imbus.de/jobs, bei kununu unter www.kununu.com/de/imbus1 sowie auf Facebook unter www.facebook.com/imbusKarriere



Das könnte Sie auch interessieren