23.11.18

Gewappnet für smarte Technologien, Security-Anforderungen und mehr

imbus Akadamie liefert im Schulungsprogramm 2019 das nötige Knowhow

Möhrendorf, 23. November 2018 – Softwaregesteuerte Helfer sind im Alltag zur Selbstverständlichkeit geworden. Parallel zur rasanten Digitalisierung wächst auch die Angriffsfläche für potentielle Hacker. Ob für KI, Cyber-Security oder eines der vielen IT-geprägten Technologiefelder: Die richtigen Testvorgehen entscheiden über den Erfolg der digitalisierten Welt. Das Rüstzeug hierfür bieten die Trainings der imbus Akademie. Deren Schulungsprogramm 2019 ist ab sofort verfügbar.

„Für das neue Weiterbildungsjahr haben wir unser Angebot an Trainings zu Testmethodik in unterschiedlichen Kontexten erweitert“, schildert Akademie-Leiter Arne Becher. So z.B. im Umfeld des ISTQB® Certified Testers, dem führenden internationalen Standard für die Aus- und Weiterbildung im Softwaretest. „Zu den Highlights unter den neuen Schulungen zählen hier der ASQF®/GTB Certified Professional for IoT, der GTB Usability Tester und der GTB ASTQB CMG Performance Tester“.
Auch in den höheren Ausbildungsstufen des ISTQB®-Weiterbildungsschemas gibt es Neues zu entdecken: Schon zahlreiche QS-Experten haben den vor wenigen Monaten erschienenen Advanced Level-Kurs zum Test Automation Engineer besucht. Darüber hinaus wurde der Security Tester für einen erhöhten Praxisanteil um eine viertägige Version erweitert. Außerdem können sich Testmanager im Expert Level zum Thema strategisches Testmanagement weiterbilden.
Über 22.000 Teilnehmer haben von den Trainings der imbus Akademie bereits profitiert. Damit zählt imbus in Sachen Software-QS und -Test zu den stärksten und erfahrensten Schulungsanbietern weltweit.
Den Teilnehmer erwartet ein professionelles Seminarumfeld, in dem Inhalte effizient und erfrischend anschaulich vermittelt werden. Auch vor und nach den Schulungen ist das Akademieteam persönlich erreichbar. Dieses Engagement belohnen die Schulungsteilnehmer regelmäßig mit Bestnoten in der Kundenzufriedenheit.
Das Schulungsprogramm steht als PDF unter https://www.imbus.de/downloads/#i_category-2 zur Verfügung.



Das könnte Sie auch interessieren