06.09.17

Durchblick beim Testen autonomer Systeme

Keynotes von Prof. Dr. Dr. Frank Kirchner und Anders Indset am Software-QS-Tag 2017

Möhrendorf, 6. September 2017 – In einer smarten digitalen Welt, die von Evolution, Innovation aber auch Disruption geprägt ist, wächst die Komplexität unweigerlich. Die Keynotes auf dem diesjährigen Software-QS-Tag liefern das Rüstzeug, um als Qualitäts-Experte und Tester die Herausforderungen der Digitalen Transformation mit dem nötigen klaren Blick zu meistern.

Wie testet man autonome Systeme auf dem heutigen Stand der Technik? Und wie hat die Software-Qualitätssicherung künftiger KI-basierter Systeme auszusehen? Prof. Dr. Dr. Frank Kirchner, der den Eröffnungsvortrag auf der Konferenz hält, ist für die Beantwortung dieser Fragen prädestiniert.
Er ist seit 15 Jahren Professor für Robotik an der Universität Bremen. Dort leitet er die Forschungsgruppe Robotik sowie das Robotics Innovation Center (RIC) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Im RIC entwickeln Wissenschaftler mobile Robotersysteme, die an Land, zu Wasser, in der Luft und im Weltraum für komplexe Aufgaben eingesetzt werden.
Durch die Digitale Transformation werden Alltag und Arbeit des Softwaretesters zunehmend vielschichtiger. Hier Einfachheit zu erlangen, stellt sich heute als die komplexeste Aufgabe überhaupt dar, so der Wirtschaftsphilosoph Anders Indset.
In seinem Abschlussvortrag auf dem Software-QS-Tag spricht er sich dafür aus, dass aufgrund der permanenten Veränderung Improvisation und Agilität in den Fokus rücken werden und die Gesellschaft immer häufiger entscheiden muss, welches Wissen sie nutzen will. Anders Indset vertritt den Standpunkt, dass man heutzutage auch verlernen muss, um nicht Gefahr zu laufen, Entscheidungen auf fehlerhafter Erfahrung zu begründen.
Der Software-QS-Tag 2017 findet am 19. und 20. Oktober in Frankfurt am Main statt. Unter dem Dachthema „Digitale Transformation – Evolution, Innovation, Disruption“ berichten ca. 60 Experten, welche Techniken, Tools und Best Practices dafür heute zur Verfügung stehen.
Ein Lightning Talk des Futurologen Dr. Bernd Flessner rundet die Konferenz ab. Vor zwei Jahren hat Dr. Flessner die Trend-Studie „The Future of Testing“ verfasst, in der er Zukunftsszenarien für die IT-Branche der kommenden Jahre und Jahrzehnte entwirft. Pünktlich zum Software-QS-Tag erscheint nun die zweite, aktualisierte und erweiterte Auflage.
Das gesamte Programm sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.qs-tag.de



Das könnte Sie auch interessieren