IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Management

Den Umgang mit Anforderungen entwickeln und betreuen
  • Standard seminar

    upon request

  • Language

    German

Ihr Nutzen

Sie steuern das Vorgehen mit Anforderungen operativ aus. Sie bereiten sich auf die Advanced-Level Prüfungen des International Requirements Engineering Boards vor.

Ziel

Damit das Potential des Requirements Engineering im Projekt voll ausgeschöpft werden kann, muss das Vorgehen mit Anforderungen im Vorfeld entwickelt und während des Projektes gepflegt werden. Dafür gibt es den Requirements Manager, welcher zum einen das grundsätzliche Vorgehen rollenbasiert definiert, zum anderen aber auch ein Requirements Information Model mit all seinen Merkmalen und Verfolgbarkeitsaspekten entwickelt. Er klärt die Vorgehensweise im Unternehmen (z.B. upfront und leichtgewichtig) und den Einsatz von Variantenmanagement, um im Rahmen einer Produktlinienentwicklung die Grundlage zur Wiederverwendung von Anforderungen im Unternehmen zu schaffen.

Die Teilnehmer erhalten einen Wissens- und Kenntnisstand gemäß dem Lehrplan zum IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Advanced Level, Modul „Requirements Management“. Nach dem Training sind sie in der Lage den Umgang mit Anforderungen für Entwicklungsprojekte wie auch für den Umgang von Anforderungen in Unternehmen grundsätzlich zu entwickeln und zu betreuen. Durch praktische Übungen verfügen die Teilnehmer über Kenntnisse und die Fähigkeit, die Prüfungsfragen zu beantworten, wie auch die abzulegende Hausarbeit zu erstellen.

Inhalt

  • Differenzierung zwischen Requirements Management und Requirements Engineering
  • Betrachtung unterschiedlicher Requirements Engineering Vorgehen
    • upfront / iterativ
    • schwergewichtig / leichtgewichtig
  • Entwicklung eines Requirement Information Model
    • Ebenen, Artefakte, Dokumentationsformen
    • Sichten, Anforderungseigenschaften
  • Verfolgbarkeit von Anforderungen
    • Motivation, Beziehungstypen, Repräsentationsformen und Strategie
  • Priorisierung / Bewertung und Versionierung / Änderungswesen von Anforderungen
  • Variantenmanagement für Anforderungen
    • implizite / explizite Dokumentationsformen, Merkmalsmodellierung
  • Berichtswesen im Requirements Management
  • Anforderungsmanagement in agilen Projekten
  • Werkzeugeinsatz im Anforderungsmanagement

Weitere Informationen über das Ausbildungsschema IREB® CPRE finden Sie hier: http://www.certified-re.de/

    Voraussetzungen

    Grundlagen Requirements Engineering zum Beispiel aus dem Kurs "Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level".

    Your Examination

    During registration, you can book your participation in the corresponding certification examination.
    With this booking you agree that we may forward your data to the examination company GASQ Service GmbH, Rothenburger Straße 11, 90443 Nuremberg, Germany.
    The examination fee is not included in the course fee and will be listed separately.
    If there are requirements for participating in the examination, you will find them listed in the registration form.
    Examinations can generally be ordered in both German and English. If you order an examination that is not taken in your native language, please make sure that you can obtain an extension of the examination time for this examination (this information is enclosed with your registration confirmation).
    If you are interested in seeking the certification at a later date, we will inform you about the possibilities to find a suitable examination date.

    Exams in connection with Virtual Classroom seminars

    Currently, the ISTQB® only provides on site examinations. However, these may be suspended during the COVID-19 restrictions.

    If you book the exam that goes with your course participation through us, we will support you with regular two-hour web meetings to repeat the contents and ask any questions you may have. As soon as on-site tests are available again, we will inform you about these dates so that you can refresh the material promptly before the test date you have chosen.

    target groups

    • Persons eliciting requirements
    • Requirements Manager
    • Projektleiter
    • Entwickler
    • Systemingenieure
    • QM/QS-Personal
    • System Architekten
    • Interessenten an der Zertifizierung