IREB® CPRE Advanced Level - Requirements Modeling

Anforderungen effizient modellbasiert ermitteln und nutzen

Ihr Nutzen

Sie ermitteln Anforderungen modellbasiert und spezifizieren so Informationsstrukturen, Funktionen und Verhalten zielsicher und pragmatisch. Sie bereiten sich auf die Advanced-Level Prüfungen des International Requirements Engineering Boards vor.

Ziel

Eine Methode zur Abbildung von Anforderungen stellt die Modellierung dar. Das Advanced Level Training des IREB® „Requirements Modeling“  beantwortet dabei die folgenden Fragen:

  • Wie können Sie Anforderungen modellbasiert ermitteln und dokumentieren?
  • Wie können Sie Modelle zielsicher und pragmatisch einsetzen, um Informationsstrukturen, Funktionen und Verhalten zu spezifizieren?

Egal, ob Sie in Ihrem Unternehmen bereits mit Modellierung arbeiten und Ihr Wissen vertiefen wollen oder ob Sie sich auf die Zertifizierungsprüfung zum „Certified Professional for Requirements Engineering – Advanced Level“ im Modul „Requirements Modeling“ vorbereiten möchten, dieses Training vermittelt Ihnen Wissen zum Thema Modellierung nach dem Lehrplan des IREB®.

Unterstützt durch praktische Übungen und Rollenspiele erhalten Sie einen Wissens- und Kenntnisstand gemäß dem Lehrplan zum IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Advanced Level, Modul „Requirements Modeling“. Nach dem Training sind Sie mit den Möglichkeiten und Techniken der Anforderungsmodellierung vertraut und in der Lage, diese Techniken anzuwenden.

Inhalt

  • Grundlagen der Modellierung im Requirements Engineering

    • Einsatzmöglichkeiten verschiedener grafischer Modellierungssprachen
    • Kriterien für die Beurteilung der Qualität von Modellen

  • Informationsmodellierung

    • Modellierung von Fachklassen, Attributen und Datentypen
    • Modellierung von Beziehungen
    • Generalisierung und Spezialisierung
    • Evolution der Informationsmodelle
    • Bewertung von Informationsmodellen

  • Funktions- und Verhaltensmodellierung

    • Use-Case-Modelle
    • Funktionsmodellierung
    • Verhaltensmodellierung
    • Das Zusammenspiel von Funktionen und Verhalten

  • Szenarienmodellierung
  • Modellierung von Abläufen zur Gewinnung und Absicherung von Anforderungen

    • Mit Sequenzdiagrammen die Brücke zwischen Analyse, Design und Test schlagen
    • Kommunikationsdiagramme nutzen

  • Zusammenspiel von Modellen

    • Verschiedene Modelle zur gegenseitigen Qualitätssicherung
    • Modelle strukturieren und managen
    • Einbettung in den Gesamtentwicklungsprozess


Weitere Informationen über das Ausbildungsschema IREB® CPRE finden Sie hier: http://www.certified-re.de/
 

Voraussetzungen

Grundlagen Requirements Engineering zum Beispiel aus dem Kurs "Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level".

Ihre Prüfung

Die Teilnahme an der dazugehörigen Zertifizierungsprüfung können Sie bei der Bestellung mit dazu buchen.
Mit dieser Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten an das Prüfungsunternehmen GASQ Service GmbH, Rothenburger Straße 11, 90443 Nürnberg weitergeben.
Der Prüfungspreis ist nicht in den Kursgebühren enthalten und wird gesondert ausgewiesen.
Falls für die Prüfungsteilnahme Zulassungsvoraussetzungen existieren, so senden wir Ihnen nach Eingang Ihrer Buchung ein gesondertes Anmeldeformular zu, in dem die gütigen Voraussetzungen abgefragt werden.
Prüfungen können im Allgemeinen sowohl in Deutscher als auch in Englischer Sprache bestellt werden. Wenn Sie eine Prüfung bestellen, die nicht in Ihrer Muttersprache abgenommen wird, dann achten Sie bitte darauf ob Sie für diese Prüfung eine Prüfungszeitverlängerung erhalten können (diese Information liegt Ihrer Anmeldungsbestätigung bei).
Bei Interesse an der Zertifizierung zu einem späteren Zeitpunkt informieren wir Sie über Möglichkeiten, einen passenden Prüfungstermin zu finden.

Zielgruppen

  • Requirements Engineers
  • Requirements Manager
  • Entwickler
  • Systemingenieure
  • Tester
  • QM/QS-Personal
  • System Architects
  • Führungskräfte
  • Personen, die in ihrem Unternehmen Anforderungen erheben
  • IT-Leiter