Gute User Stories - Workshop für agile Teams

Ihr Nutzen

Nach diesem Training ist die gute und effiziente Formulierung von User Stories für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Ziel

User Stories bestechen auf den ersten Blick durch ihre Einfachheit und Klarheit. Doch obwohl das Satzbaumuster leicht zu erlernen und anzuwenden ist, ist das Schreiben von User Stories keineswegs trivial.

In diesem Workshop lernen Sie, gute User Stories zu finden, zu hinterfragen, aufzuschreiben, zu detaillieren und zu schneiden. Sie erhalten wertvolle Tipps aus der Praxis für den Umgang mit User Stories für Ihren Arbeitsalltag.

Inhalt

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Wer ist der User? Welche Funktionalität erwartet er?
  • Wie formuliere ich Akzeptanzkriterien für User Stories?
  • Wie schneide ich User Stories?
  • Wie breche ich Epics zu User Stories herunter?
  • Wie gehe ich mit technischen und nicht-funktionalen Anforderungen um?
  • Wie können Epics, User Stories und Akzeptanzkriterien visualisiert werden?
  • Was ist Story Mapping und wofür kann ich es verwenden?

Voraussetzungen

Interesse an agilen Methoden wie z. B. Scrum

Zielgruppen

  • Requirements Engineers
  • Requirements Manager
  • Scrum Teams
  • Product Owner
  • Product Manager
  • Scrum Master
  • Entwickler
  • Tester
  • Personen, die in ihrem Unternehmen Anforderungen erheben
  • Ingenieure