Maßnahmen Energiebedarf

Januar 2014: LED-Lampen

Halogen-Schreibtischlampen werden sukzessive durch LED-Lampen ersetzt. Jede LED verbraucht im Jahr rund 60 kWh weniger als die bisherigen Leuchtmittel.

Februar 2014: ultrakompakte Arbeitsplatz-PCs

Nach und nach Austausch der Desktop- und Tower-PCs an den Arbeitsplätzen durch hochintegrierte Minirechner. Die kleinen Kästchen mit 15 Zentimetern Kantenlänge verbrauchen bei vergleichbarer Rechenleistung nur ein Fünftel der Energie von Desktop-PCs. Pro Rechner sparen wir so ca. 80 kWh pro Jahr. 

März 2014: Konsolidierung der Serverlandschaft

Für die Server-IT werden künftig energiesparende „Green IT“-Komponenten in 19“-Technik eingesetzt. Die Rack-basierten Hosts sind durch Einsatz von Virtualisierung in der Lage, jeweils die Funktion von mehreren der bisher verwendeten Stand-Alone-Rechner zu übernehmen und so den Energie-Verbrauch der IT deutlich zu senken.

April 2014: Photovoltaikanlage

160 Solarmodule auf dem Dach des Hauptgebäudes am Standort Möhrendorf decken ab jetzt einen großen Teil des Strombedarfs des Hauses. Mit einer Gesamtleistung von ca. 40 kWp produziert die Anlage voraussichtlich über 30.000 kWh elektrische Leistung pro Jahr. Einen Anlagensteckbrief sowie aktuelle Werte finden Sie im Sunny Portal.

September 2016: LED-Umrüstung im historischen Fachwerkhaus

Das denkmalgeschützte, 350 Jahre alte Fachwerkhaus am Standort Möhrendorf wird auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt. Anstelle der Glühlampen, die bisher im Einsatz waren, sorgen nun LED-Deckenleuchten und -Panels für helle Büros.