Die TestBench als Software as a Service Lösung in der imbus Cloud bietet sämtliche Funktionen der TestBench – hinterlegt auf der Infrastruktur bei imbus.

Neben den generellen Vorteilen einer Cloud-Installation – niedrige Betriebskosten, beschleunigte Inbetriebnahme, weltweite Mobilität – bietet die TestBench as a Service Cloud noch mehr:

  • Standort: Das imbus Rechenzentrum garantiert einen hochsicheren Standort der Daten in den Räumen von imbus in Deutschland. Alle Kundensysteme laufen voneinander getrennt und abgeschottet.
  • Sicherheit: Der physikalische Zugriff auf das System erfolgt nur über exklusiv zugeordnetes Personal von imbus. Die Art des technischen Zugriffs auf das System kann individuell nach Ihren eigenen Standards, z.B. über einen speziellen VPN-Tunnel, erfolgen.
  • Wartung: Die Systeme werden automatisch auf einem hohen Wartungslevel gehalten. In Absprache mit Ihnen werden neue Versionen und Updates unmittelbar eingespielt. So ist es auch kein Problem, das System zu validieren.
  • Support: Auch bei der fachlichen Administration (z.B. Anlegen von Nutzern, Einspielen von Plug-Ins) unterstützt imbus Sie.
  • Consulting: Wenn Sie es möchten, kann imbus Sie bei der Optimierung der Testinhalte unterstützen.
  • Customizing: Ihre TestBench-Installation kann nach Ihren Wünschen angepasst, konfiguriert und erweitert werden.
  • Migration: Die Installation und alle zugehörigen Daten sind im Bedarfsfall ohne Einschränkungen schnell und leicht in Ihre eigene Infrastruktur überführbar.

So funktioniert die Nutzung der TestBench online:

Bestellen Sie Ihre Cloud-Installation per Mail an testbench(at)imbus.de. Daraufhin erhalten Sie Ihre vertraulichen Zugangsdaten für Ihr System im imbus-Rechenzentrum. Dort haben Sie Zugriff auf Ihre individuelle TestBench-Installation, in der ausschließlich die Daten Ihres Unternehmens liegen.

Die TestBench als Software as a Service Lösung in der imbus Cloud