In immer mehr Testprojekten müssen regelmäßig Nachweise über Testinhalte und Testergebnisse erbracht werden. Dabei ist eine ständig wiederkehrende Herausforderung, die formale Korrektheit und die Konformität zur verwendeten Prozessdefinition der Datenbasis zu gewährleisten, damit die Nachweise mit konsistentem Inhalt erzeugt werden können.

Wer schon einmal alle seine Tests daraufhin geprüft hat, ob z.B. alle mit Ergebnis fehlerhaft durchgeführten Tests auch einen Fehler referenzieren oder der Reviewer eines Tests nicht auch der Ersteller war, der kennt diese Problematik.

In der Programmierung wird die statische Codeanalyse schon sehr lange genutzt, um mit Hilfe von formalen Prüfungen Fehler frühzeitig im Quellcode zu entdecken.

Die Statische Analyse von Tests führt in Anlehnung an dieses Testverfahren eine Reihe von Prüfungen auf Basis von Testspezifikationen und Testergebnissen durch. Diese Prüfungen können alle Elemente eines Tests umfassen, d.h. z.B. neben dessen Testspezifikation auch dessen Testergebnisse.

Damit ergeben sich Möglichkeiten und Vorteile:

  • Prozessanforderungen an die Tests und die Einhaltung von organisatorischen Regelungen können automatisch geprüft und leicht sichergestellt werden.
  •  Formale Fehler in den Tests können von vornherein vermieden werden.
  • Berichte müssen nach ihrer Generierung nicht aufwändig manuell auf formale Korrektheit geprüft werden.

Da jeder Entwicklungs- und Testprozess von Organisation zu Organisation im Detail anders ist, sind die einzelnen Prüfungen in Modulen abgelegt. So kann jedes Projekt für sich entscheiden, ob und wenn ja, welche Prüfungen ausgeführt werden sollen:

Abb: Liste der im Projekt eingestellten Überprüfungsmodule

Jede Prüfung ist zusätzlich ein Schweregrad zugeordnet, der die Wichtigkeit der damit gefundenen Probleme bestimmt. Hierbei werden Informationen, Warnungen und Fehler unterschieden.

Zu leichteren Bearbeitung der Prüfungsergebnisse werden die betroffenen Elemente (z.B. Durchführungsergebnisse) markiert und es können alle Probleme zentral abgearbeitet werden:

Abb: Gefundene Probleme werden per Icon u. Tooltip visualisiert
Statische Analyse Problemliste
Abb: Zentrale Darstellung zur Bearbeitung aller vorhandenen Probleme