IT-Systeme sind komplex. Grafische Modelle helfen, diese Komplexität zu beherrschen.

Egal, ob Sie vorhandene  Modelle als Testbasis heranziehen wollen oder ob Sie Testszenarien in Modellform erstellen und zu unterschiedlichen Abdeckungszielen unterschiedliche Testfälle daraus generieren wollen: Modelle helfen Ihnen, Komplexität auch im Test zu beherrschen. Auf diese Weise ist es möglich, die Testkosten zu senken und zugleich die Testqualität zu steigern. Geeignet ist der Ansatz vor allem für Testthemen mit einer großen Zahl an Ablauf- bzw. Datenvariationen.

Ihre Vorteile:

  • geringerer Aufwand zur Erstellung und Pflege von Testfällen
  • Qualitätssteigerung und Kostenreduktion durch frühzeitige Fehlerfindung
  • Erhöhung der Testabdeckung
  • Komplexitätsreduktion und erhöhte Transparenz durch Test-Veranschaulichung
  • Nachvollziehbare und standardisierte Testentstehung
  • Erzeugung von nicht-offensichtlichen Testfällen

Lassen Sie sich von uns beraten, ob und an welcher Stelle in Ihrem Vorgehen dieser Ansatz für Sie geeignet ist.

MBT@imbus:

Kontakt ein-/ausblenden Kontakt ein-/ausblenden

Ihr Ansprechpartner bei imbus

Frau
Sabine Buchholz